Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Afonilum SR

Ich will das, gib mir den Preis

Dosierungsform: Kapseln der anhaltenden Handlung; Kapselverzögerung; Kapseln verzögern Stärke

Aktive Substanz: Theophylline

ATX

R03DA04 Theophylline

Pharmakologische Gruppe

Agenten von Adenosinergic

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

J43 Emphysem: Zwischenräumliches Emphysem; Emphysem der Lungen; chronische Lungenkrankheiten; chronische Hemmende Lungenkrankheiten; hemmendes Emphysem der Lungen; chronisches Emphysem der Lungen; chronisches hemmendes Lungenemphysem

J45 Asthma: Asthma der physischen Anstrengung; asthmatische Bedingungen; Bronchialasthma; Bronchialasthma des leichten Kurses; Bronchialasthma mit der Schwierigkeit in der Auswurfentladung; Bronchialasthma des strengen Kurses; Bronchialasthma physische Anstrengung; hypersekretorisches Asthma; die hormonabhängige Form des Bronchialasthmas; das Bändigen von Asthmaanfällen mit Bronchialasthma; nichtallergisches Bronchialasthma; Nachtasthma; Verärgerung des Bronchialasthmas; Angriff des Bronchialasthmas; endogene Formen des Asthmas; Nachtangriffe des Asthmas; Husten mit Bronchialasthma

Zusammensetzung und Ausgabenform

1 Kapselverzögerung enthält theophylline 250 Mg; im Paket 20 Pcs.

1 Kapsel verzögert Stärke - 375 Mg; im Paket 20 Pcs.

1 Kapsel mit der anhaltenden Ausgabe enthält theophylline 125 Mg oder 500 Mg; im Paket 20, 50 oder 100 Pcs.

Arzneimittellehre

Weise der Handlung - Diuretikum, vasodilating, cardiotonic, bronchodilator, Antiasthmatiker.

Hemmungen phosphodiesterase.

Anzeigen von Afonilum SR

Bronchialasthma, asthmatische Bronchitis, hemmendes Lungenemphysem (mit umkehrbarem bronchospasm).

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, akuter myocardial Infarkt, tachyarrhythmia, Magengeschwür und Duodenalulcus, hypertrophischer hemmender cardiomyopathy, nicht stabile Angina, hyperthyroidism, porphyria.

Anwendung der Schwangerschaft und des Stillens

Mit der Verwarnung bevor reduziert Geburt - die zusammenziehbare Tätigkeit des myometrium.

Nebenwirkungen

Dyspeptische Unordnungen (Sodbrennen, Brechreiz, das Erbrechen, die Diarrhöe), Kopfweh, Aufregung, Angst, Schlaflosigkeit, Beben, Gereiztheit, tachycardia, Arrhythmien, hypotension, Herzversagen, hypercalcemia, hypercreatinemia, hyperkalemia, haben diuresis zugenommen.

Wechselwirkung

Stärkt die Wirkung von sympathomimetics, nimmt - Beta-Blockers und Lithiumvorbereitungen ab. Schnell metabolized vor dem Hintergrund von Anreizen der microsomal Oxydation von hepatocytes (Barbitursäurepräparat); die Verwaltung von Hemmstoffen der microsomal Oxydation führt zu einer Verzögerung in der Ausscheidung.

Dosierung und Verwaltung

Innen, nicht flüssig, nach dem Essen, hat einen genügend Betrag von Flüssigkeit, Erwachsenen und Kindern von 8 Jahren - 2-3 Kappen gedrückt. an einem Tag. Wenn der Patient nicht im Stande ist, die Kapsel zu schlucken, kann sie geöffnet werden und ohne das Kauen, den Inhalt nehmen.

Lagerungsbedingungen von Afonilum SR

Bei der Raumtemperatur.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben des Rauschgifts Afonilum SR

Kapseln verzögern Stärken-375-Mg-5jahre.

Kapseln verzögern 250-Mg-5jahre.

Kapseln von anhaltenden Handlungs-125-Mg-5jahren.

Kapseln haben Handlungs-500-Mg-3jahre verlängert.

Someone from the Brazil - just purchased the goods:
Ophtalmoferon eye drops 10ml