Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Adepress

Ich will das, gib mir den Preis

Dosierungsform: Dragees

Aktive Substanz: Peroxetine*

ATX

N06AB05 Paroxetine

Pharmakologische Gruppe:

Antidepressiven

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

F10.2 Syndrom der Alkoholabhängigkeit: Trunksucht; betrunkene Betrunkenheit; Abhängigkeit von Alkohol; Psycho-organisches Syndrom in chronischem Alkoholismus; Alkoholismus; Alkoholhingabe; betrunkener Staat; Alkoholmissbrauch; Unordnung von Ideator in Alkoholismus; zwanghafte Anziehungskraft zu Alkohol; Nervensymptome mit Alkoholismus; pathologische Anziehungskraft zu Alkohol; chronischer Alkoholismus; vierteljährlich das Trinken; verminderter Wunsch nach Alkohol

F31.9 Bipolare affektive Unordnung, unangegeben: Depressive Episode der bipolaren Störung

F32 Depressive Episode: Subdepression von Adynamic; Astheno-adynamic subdepressive Staaten; Unordnung von Asthenoadressive; Astheno-depressive Unordnung; der Staat Asthenodepressive; Astheno-depressiver Staat; depressive Hauptunordnung; Depression von Vyaloapatichesky mit der Zurückgebliebenheit; doppelte Depression; depressiver pseudodement; depressive Krankheit; depressive Stimmungsunordnung; depressive Unordnung; depressive Stimmungsunordnung; depressiver Staat; depressive Unordnungen; depressives Syndrom; depressives Syndrom larviated; depressives Syndrom in Psychosen; niedergedrückte Masken; Depression; Depressionserschöpfung; Depression mit den Phänomenen der Hemmung innerhalb des Fachwerks von cyclothymia; Depression lächelt; Depression von Involutional; Melancholie von Involutionary; Depression von Involutional; manisch-depressive Unordnung; maskierte Depression; melancholischer Angriff; Nervendepression; Nervendepression; seichte Depression; organische Depression; organisches depressives Syndrom; einfache Depression; Einfaches melancholisches Syndrom; Depression von Psychogenic; reaktive Depression; reaktive Depression mit gemäßigten psychopathological Symptomen; reaktive depressive Staaten; reaktive Depression; wiederkehrende Depression; depressives Saisonsyndrom; Depression von Severostatic; senile Depression; symptomatische Depression; Depression von Somatogenic; Depression von Cyclotymic; exogene Depression; endogene Depression; endogene Depressive Bedingungen; endogene Depression; endogenes depressives Syndrom

F34.1 Dysthymia: Der Staat Dysthymic innerhalb des Fachwerks von psychopathischen Unordnungen in Kindern und Jugendlichen

F41.0 Panikunordnung [episodische paroxysmal Angst]: Panischer Staat; panischer Angriff; Panik; panische Unordnungen

F42.9 Zwanghaft-Zwangsunordnung, unangegeben: Zwangspersönlichkeit; Zwänge und Zwangshandlungen; Obsession; zwanghafte Zwangsunordnungen; Zwangneurose; Zwanghaft-Zwangsdepression; Zwanghaft-Zwangsstaat; zwanghafte Neurose; Zwanghaft-Zwangspersönlichkeit

Zusammensetzung und Ausgabenform

Dragees.

Paroxetine-Hydrochlorid 0.0228 g

in Bezug auf den paroxetine 0.020 g

Hilfssubstanzen: zweibasisches Kalziumsphosphat; Getreidestärke; Natrium carboxymethyl Stärke; Magnesium stearate; hydroxypropylmethylcellulose; Titandioxyd; PVP (povidone); Talk; Tween-80 (polysorbate)

in einem planaren Zellsatz 10; in einem Satz von Karton 3 Sätze.

Beschreibung der Dosierungsform

Die Tabletten, die mit einem Deckel, weißer oder fast weißer Farbe, herum, biconcave Form bedeckt sind. Auf dem Querschnitt sind 1 oder 2 Schichten sichtbar. Die innere Schicht ist weiß oder fast weiß.

Wirkung von Pharmachologic

Weise der Handlung - Antidepressivum.

Pharmacodynamics

Auswählend hemmt den reuptake von im Zentralnervensystem (5-HT) Serotonin, erhöht serotonergic Übertragung im Zentralnervensystem. Die Wirkung äußert sich in 7-14 Tagen. Reduziert Angst, Depression.

Pharmacokinetics

Wenn verwaltet, mündlich an einer Dosis von 30 Mg / Tag ist die Zeit, um die Gleichgewichtplasmakonzentration (Css) zu erreichen, 7-14 Tage. Cmax in Plasma ist 61.7 ng / ml, die Zeit seiner Erreichung ist 5.2 h. Absorption ist hoch. Die Schwergängigkeit zu Proteinen - 95 %. Metabolized in der Leber mit der Bildung von untätigem metabolites (ist ein Hemmstoff des Enzymsystems CYP2D6). Es ist excreted durch die Nieren - 64 % (unverändert - 2 %) und durch die Magen-Darm-Fläche - 36 % (unverändert - 1 %). T1 / 2 - 21 Stunden.

Mit der zunehmenden Dosis und / oder Dauer der Behandlung gibt es eine nichtlineare Abhängigkeit von pharmacokinetic Parametern auf der Dosis.

Anzeigen für Adepress

Depression der verschiedenen Ätiologie (einschließlich der Angst, reaktiven, wiederkehrenden, atypischen und postpsychotischen, depressiven Episoden der bipolaren Störung, dysthymia, Depression auf dem ba

zwanghaft-zwingend (OCD);

panische Unordnungen (einschließlich mit der Agoraphobie);

soziale Angstunordnung / soziale Phobie;

verallgemeinerte Angstunordnung;

Unordnung des posttraumatischen Stresses.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit;

Empfang von MAO-Hemmstoffen und eine Periode von 2 Wochen nach ihrem Abzug;

Schwangerschaft;

Laktationsperiode.

Anwendung in Schwangerschaft und Laktation

Kontraindiziert in Schwangerschaft. Für die Dauer der Behandlung sollte Stillen unterbrochen werden.

Nebenwirkungen

Vom Nervensystem: Schlaflosigkeit, Schläfrigkeit, Schwindel, paresthesia, Beben, Nervosität, Amnesie, Aufregung, asthenia, hat Konzentration, Angst vermindert.

Vom musculoskeletal System: myalgia, Muskelschwäche, myoclonia, myopathic Syndrom.

Von den Sinnen: ein Geschmackswandel, eine Verletzung des Anblicks.

Seitens des genitourinary Systems: Harnretention, vergrößerte Urinabsonderung, hat sexuelle Funktion verschlechtert (einschließlich der verminderten Stärke, hat Ejakulation verschlechtert), hat Libido vermindert.

Vom Verdauungssystem: Die Änderung im Appetit (Zunahme oder Abnahme), Brechreiz, trocknet Mund, Verstopfung oder Diarrhöe aus.

Anderer: rhinitis, das vergrößerte Schwitzen, der Hautausschlag.

Wechselwirkung

Unvereinbar mit MAO-Hemmstoffen (ist der Zwischenraum zwischen der Verwaltung 14 Tage).

Mit einer gleichzeitigen Ernennung mit tryptophan kann ein "Serotoninsyndrom" verursachen: Aufregung, Angst, Diarrhöe.

Vergrößert die Konzentration von procyclidine.

Vor dem Hintergrund des Empfangs indirekter Antikoagulanzien vergrößert die Zeit der Blutung mit unverändertem PV.

Oxydationsinduktoren von Microsomal in der Leber (Barbiturat, phenytoin) reduzieren Konzentration und Wirkung; Hemmstoffe der microsomal Oxydation - Zunahme.

Antidepressiven (nortriptyline, amitriptyline, imipramine, desipramine und fluoxetine), phenothiazine Ableitungen (thioridazine), antiarrhythmic Rauschgiftklasse (einschließlich propafenone) erhöhen das Risiko von Nebenwirkungen.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen, einmal, am Morgen, wird die Tablette ganz, gewaschen unten mit Wasser geschluckt.

Mit Depression: 20 Mg / Tag; nötigenfalls wird die Dosis durch 10 Mg / Tag mit einem Zwischenraum von mindestens 1 Woche allmählich vergrößert, die maximale tägliche Dosis ist 50 Mg / Tag. Der Kurs der Behandlung ist lang. Wirkung wird nach 6-8 Wochen bewertet.

Mit dem Nieren- und / oder hepatische Unzulänglichkeit, in älteren und geschwächten Patienten: Die anfängliche tägliche Dosis ist 10 Mg, die maximale tägliche Dosis ist 40 Mg.

Zwanghaft-Zwangsunordnung: Die durchschnittliche therapeutische Dosis ist 40 Mg / Tag, nötigenfalls - 60 Mg / Tag.

In der panischen Unordnung: Eine anfängliche Dosis von 10 Mg / Tag (um das mögliche Risiko zu reduzieren, panische Symptome zu entwickeln), gefolgt von einer wöchentlichen Zunahme von 10 Mg; die durchschnittliche therapeutische Dosis ist 40 Mg / Tag; die maximale Dosis ist 60 Mg / Tag.

Überdosis

Symptome: Brechreiz, das Erbrechen, Beben, mydriasis, trocknet Mund, Gereiztheit aus.

Behandlung: gastrischer lavage, die Ernennung von Aktivkohle. Nötigenfalls, symptomatische Therapie.

Vorsichtsmaßnahmen

Der gemeinsame Empfang mit Vorbereitungen, die Lithium enthalten, wird unter der Kontrolle der Konzentration von Lithiumionen im Blut ausgeführt.

Während der Behandlungsperiode sollte man davon Abstand nehmen, Vinylalkohol und davon zu verwenden, potenziell gefährliche Tätigkeiten zu üben, die eine vergrößerte Konzentration der Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit von psychomotorischen Reaktionen verlangen.

Verwarnung sollte beobachtet werden, wenn man das Rauschgift Patienten mit hepatischer Unzulänglichkeit, chronischem Nieremisserfolg, Winkelverschlussglaukom, pro-statischem hyperplasia und älteren Menschen vorschreibt.

Lagerungsbedingungen für Adepress

Bei einer Temperatur nicht außerordentliche 30 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben von Adepress

3 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Tryptizol
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Aurorix
 

Someone from the Switzerland - just purchased the goods:
Afobazol 10mg 60 pills